Alle Produkte
EN

News

News

Startseite>News

Wie man PVC-Kunststoffboden richtig kauft

Ansichten:62 Autor: Site Editor Veröffentlichungszeit: 2020-07-13 Herkunft: Site

Gegenwärtig gibt es viele Arten von PVC-Kunststoffböden auf dem Markt, und es gibt viele Marken. Die Typen sind: PVC-Verbundböden (auch unterteilt in Schaumstoff- und Verbundböden), PVC-Homogenböden, Steinplastikböden, Leinenböden, Gummiböden usw. Wie wählt man so viele Arten von PVC-Böden?

Wählen Sie nach Bedarf. Die Nachfrage bezieht sich auf den Ort, an dem sie verwendet wird. Für den Krankenhausgebrauch ist es beispielsweise erforderlich, abriebfeste, umweltfreundliche, antibakterielle, langlebige, Antifouling-Maßnahmen usw. zu wählen. Diese Art von Ort eignet sich besser für PVC-Böden mit gleicher Qualität durch das Herz. Für den Kindergartengebrauch ist es notwendig, einen weichen und flexiblen PVC-Verbundboden vom Schaumtyp zu wählen, da dieser Boden flexibel ist und die Farbe vielfältig ist. Er kann verhindern, dass Kinder fallen und klopfen können ist besser für Kinder geeignet; Für den Büroeinsatz können Sie zwischen PVC-Verbundboden oder Stein-Kunststoff-Boden wählen. PVC-Verbundboden wählen Sie einen dichten Typ. Der Büroverkehr ist nicht sehr groß, aber es gibt viele Schreibtische und Bürostühle. Der dichte PVC-Verbundboden oder der Kunststoffboden aus Stein können diese Anforderung erfüllen. Es ist kompressionsbeständig und sorgt nicht dafür, dass der Schreibtisch oder der Bürostuhl gequetscht wird. Natürlich kann diese Art von Ort auch den gleichen Durchgangsboden nutzen. Aus Kostengründen ist der homogene Durchdringungsboden höher. Wenn Sie die gleiche Qualität verwenden, die den Low-End-Produktpreis durchdringt, können Sie High-End-Produkte aus PVC-Verbundboden kaufen. Der Preis für PVC-Verbundböden ist länger als für durchlässige Böden. Viele können auch die jährlichen Wartungskosten belassen. In Anbetracht der Kosten für die Büronutzung empfehlen wir daher PVC-Verbund- oder Stein-Kunststoff-Bodenbeläge.